So wird der Spaß mit der Liebesschaukel grenzenlos!

Sobald du dich für ein bestimmtes Modell der Liebesschaukel entschieden hast, kann es auch schon losgehen – doch halt! Vor dem Spaß kommt die Arbeit, denn die Liebesschaukel muss zunächst ordnungsgemäß befestigt werden. Das nimmt – abhängig vom Modell und vom Hersteller – unterschiedlich viel Zeit in Anspruch. Wichtig ist aber, dass du hier Schritt für Schritt vorgehst und bei der Befestigung der Liebesschaukel die notwendige Sorgfalt walten lässt – nur so ist garantiert, dass aus der Schaukel-Lust kein Schaukel-Frust wird!

Wie wird die Liebesschaukel befestigt?

Die einfachste Möglichkeit, die Liebesschaukel zu befestigen, ist per Aufhängung an der Zimmerdecke. Dafür muss nicht nur die Statik passen, sondern auch das Befestigungsmaterial – hier bestehen zum Teil große Unterschiede, denn gerade leichte Zwischendecken sind nicht ausreichend belastbar, um eine Liebesschaukel tragen zu können. Daher solltest du vor der Montage überlegen, welche Decke überhaupt infrage kommt – immer zu beachten: Wenn du gemeinsam mit Partner schaukeln möchtest, kommt ein hohes Gesamtgewicht zusammen!

Handwerkliches Geschick ist hier unbedingt nötig – wer noch nie mit Bohrmaschine und Dübel gearbeitet hat, kann hier schnell an die Grenzen seiner Fähigkeiten stoßen. Praktisch sind sogenannte Komplettsets: Sie enthalten sowohl Dübel als auch die passenden Schrauben und Haken, um die Liebesschaukel stabil zu befestigen.

Liebesschaukel befestigen (Decke)

Befestigungsmaterial gehört in der Regel nicht zum Lieferumfang einer Liebesschaukel. Du sparst also Zeit, wenn du schon vorher das entsprechende Material zur Montage besorgst.

Bei Liebesschaukeln, die am Türrahmen befestigt werden, ist die Montage natürlich wesentlich unkomplizierter und schneller – sie werden einfach nur eingehangen. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass die Türe bei Gebrauch der Liebesschaukel stets geschlossen sein sollte – ansonsten drohen auch hier Unfälle und Pannen.

Welches Zubehör ist eine sinnvolle Ergänzung der Liebesschaukel?

Nicht nur andere Sextoys, auch Zubehör rein technischer Art kann die Liebesschaukel optimal ergänzen. Hierbei ist vor allem das oben genannte Befestigungsset zu nennen, aber auch die Möglichkeit, anstatt eines einfachen Deckenhakens eine flexible Sprungfeder einzusetzen. Diese erlaubt nicht nur die vertikale Bewegung der Schaukel, sondern auch die horizontale Flexibilität der Liebesschaukel – das ist dann besonders praktisch, wenn die Liebesschaukel mit verschiedenen Partnern zum Einsatz kommt, denn dann ist die Liebesschaukel auch in der Höhe völlig flexibel.

Liebesschaukel befestigen (Feder)

Egal, welches Zubehör du für Ihre Liebesschaukel nutzen willst – du solltest sicher sein, dass die Komponenten zu dem von dir bevorzugten Modell passen. Einige Hersteller bieten spezielle Zubehörkits an – diese passen zu 100 Prozent und sind in der Regel auch untereinander austauschbar.

Alternativen zur Decken- oder Türbefestigung

Wer die Liebesschaukel nicht per Halterung an der Decke befestigen möchte und sich auch mit einer Liebesschaukel für den Türrahmen nicht anfreunden kann, der kann auch auf eine Liebesschaukel mit Gestell ausweichen. Diese braucht zwar erheblich mehr Platz – kann dafür aber ohne aufwendige Befestigung genutzt werden.

Ein weiterer Pluspunkt: Ein Gestell für die Liebesschaukel lässt sich unkompliziert transportieren und kann daher in mehreren Räumen zum Einsatz kommen – vorausgesetzt, der Platz ist ausreichend.

Achtung: Auch das Gestell muss vor der Benutzung ordnungsgemäß montiert werden – es liegt auf der Hand, dass die Liebesschaukel nicht mit fertig montiertem Gestell angeliefert wird. Demnach sind auch hier minimale Handwerkerfähigkeiten gefragt, um die Liebesschaukel einsatzbereit zu machen.

Fazit: Mit dem richtigen Zubehör klappt alles perfekt

Ob du die Liebesschaukel per Aufhängung bzw. Anbringung befestigen oder statt der Anbringung die Variante mit Gestell wählen willst - sicher sind beide Möglichkeiten, solange das Aufhängen und die Montage des Gestells bzw. der Halterung nach Anleitung vorgenommen wird. Der scheinbare Vorteil einer Liebesschaukel mit Gestell wird durch den hohen Platzbedarf insbesondere bei beengten Raumverhältnissen wieder aufgehoben - hier lohnt sich das Aufhängen doppelt, um durch die Halterung Platz und Wohnfläche zu sparen.

Lesen Sie mehr Wissenswertes über die Liebesschaukel:

Zum Produkt